18. Spieltag - 13.05.2018 Drucken

 

SpG Frankenau /Altmittweida 2
FSV Taura
0:4
SG 1899 Striegistal 2 FSV Kriebstein 3:5
SpG Marbach 2 /Nossen 2 SV Grün-Weiß Niederwiesa 3:1
Rossauer FC 1. BSV Langenleuba-Oberhain 1:1
Riechberger FC TSV 1893 Langhennersdorf 2 2:3
SpG Rochlitz 2 /Geringswalde 2 Siebenlehner SV 2 2:0

 


Tabelle

 

Platz Mannschaft Spiele g u v Torverh. Differenz Punkte
1. SV Grün-Weiß Niederwiesa *
18
13
1
4
56:23
33
34
2. SpG Rochlitz 2 /Geringswalde 2
18
10
4
4
56:37 19
34
3. Rossauer FC
18
9
6
3
31:24 7
33
4. TSV 1893 Langhennersdorf 2
18
9
4
5
44:36 8
31
5. FSV Kriebstein *
17
12
3
2
64:35 29
30
6. FSV Taura * 17 10 1 6 41:28 13 25
7. Riechberger FC
18
6
3
9
41:35 6
21
8. SpG Marbach 2 /Nossen 2
18
6
3
9
24:41 -17 21
9. 1. BSV Langenleuba-Oberhain
18 5
4
9
38:57
-19
19
10. SpG Frankenau /Altmittweida 2
18
5
1
12
41:69 -28 16
11. Siebenlehner SV 2
18
4
2
12
23:37
-14
14
12. SG 1899 Striegistal 2
18
1
2
15
15:52
-37
5

* Punktabzug (Taura, Niederwiesa 6 Punkte - Kriebstein 9 Punkte)


SpG Frankenau /Altmittweida 2 - FSV Taura

 

Auch dieses Auswärtsspiel gewann unsere Mannschaft in souveräner Manier und damit hoch verdient. Man kann stolz auf diese sehr junge Truppe sein.

Man setzte den Gastgeber von Beginn an unter Druck und belohnte sich bereits in der 7. Minute mit der 0:1 Führung. Nach herrlicher Vorarbeit von Günther erzielte Tetzner B. diesen Treffer. Vom Gegner kam im Vorwärtsgang nicht viel. Unsere Abwehr, die kurzfristig umgestellt werden musste stand sicher. Das von Daugalis sicher gehütete Tor wurde kaum belagert. In der 16. Minute wurde Hälsig im Strafraum gefoult. Günther verwandelte sicher zur 0:2 Halbzeitführung.Der Gastgeber zeigte wenig Gegenwehr und unser Spiel verflachte etwas. Daugalis wurde nur 2mal geprüft.

Nach Wiederbeginn gab es Handelfmeter für unsere Elf. Diesmal verwandelte Hälsig eiskalt zur 0:3 Führung. Unsere Mannschaft ließ etwas nach, so dass der Gegner zu einigen Chancen kam, diese aber nicht nutzen konnte. In der 87. Minute erzielte der eingewechselte Seidel das 0:4 Endergebnis, das auch in dieser Höhe voll gerechtfertigt war.

Auch wenn man noch einige Abstriche am spielerischen Vermögen zu verzeichnen sind kann man optimistisch mit dieser Mannschaft in die Zukunft blicken.

 

Am Pfingstmontag dann kommt es zum Nachholespiel gegen den FSV Kriebstein. Anstoß wird 15 Uhr in Taura sein. Wir hoffen trotz Feiertag auf eure zahlreiche Unterstützung und ein schönes Spiel.


 

Aufstellung

Daugalis

Wehner Fuchs Oertel N. Tetzner

D. Richter
B. Tetzner
F. Schramm
Günther
Morgenstern         Hälsig

 

Auswechslungen:

in der 46. Minute Eichhof für F. Schramm
in der 72. Minute Weber für Günther
in der 79. Minute Seidel für D. Richter

weiter Ersatzspieler: M. Schramm


Spielstatistik

0:1 B. Tetzner (7. Minute)
0:2 Günther [elfm] (17. Minute)
0:3 Hälsig [elfm] (48. Minute)
0:4 Seidel (87. Minute)

Gelbe Karte: -
Gelb/Rote Karte: -
Rote Karte: -

Zuschauer: 40