Home Archiv Saison 2018/2019 7. Spieltag - 21.10.2018
7. Spieltag - 21.10.2018 PDF Drucken

 

FSV Taura
Mühlauer FV 2
0:0
BSC Motor Rochlitz 2 SpG Frankenau/ Altmittweida 2 1:2
SV Wacker Auerswalde 2 1. BSV Langenleuba-Oberhain 1:10
SV Barkas Frankenberg 2 SpG Sachsenburg 2/ Rossau 2 3:1
FSV Kriebstein SV Grün-Weiß Niederwiesa 1:4
Spielfrei TSV Einheit Claußnitz 2

 


Tabelle

 

Platz Mannschaft Spiele g u v Torverh. Differenz Punkte
1. SV Grün-Weiß Niederwiesa
6
6
0
0
41:4
37
18
2. 1. BSV Langenleuba-Oberhain
7
5
1
1
30:12/td> 18
16
3. SV Barkas Frankenberg 2
6
4
2
0
21:5 16
14
4. FSV Taura
7
4
1
2
19:11 8
13
5. SpG Frankenau/ Altmittweida 2
6
4
0
2
9:18 -9
12
6. FSV Kriebstein
7
3
0
4
23:15 8
9
7. Mühlauer FV 2
6
2
1
3
15:13 2
7
8. TSV Einheit Claußnitz 2
6
1
1
4
12:18 -6
4
9. SpG Sachsenburg 2/ Rossau 2
7
1
1
5
11:39 -28
4
10. SV Wacker Auerswalde 2
6
1
0
5
5:39 -34
3
11. BSC Motor Rochlitz 2
6
0
1
5
5:17 -12
1

FSV Taura - Mühlauer FV 2

0:0

 

An diesem Spieltag kam unsere Elf nicht über eine torlose Punkteteilung hinaus. In diesem hektisch geführten Duell wurde von beiden Mannschaften durch viele Fouls im Mittelfeld zeitig jeglicher Spielfluss unterbunden. Wir hatten zwar spielerische Vorteile, konnten aber keinen Nutzen daraus erzielen. Am Strafraum waren wir mit unserem Latein am Ende. Der Gegner konnte sich so gut auf unser Spiel einstellen.

In der 28. Minute ging ein Schuss von Frank knapp vorbei und Morgenstern brachte nach einem Eckball in der 38. Minute den Ball nicht über die Torlinie. Bei einem Konter hatten wir Glück. Trainer Fritzsche war mit diesem Auftritt nicht zufrieden und wechselte zur Pause gleich zweimal.

Aber auch die Umstellungen brachten keinen Erfolg, obwohl wir jetzt den Gegner ständig unter Druck setzten. Wir erspielten uns einige Chancen, wie man diese allerdings kläglich vergab war ein Grauen. Nach Abseitsstellungen von Frank und Pawlowski wurden 2 Treffer aberkannt. Tetzner B. traf in der 73. Minute nur den Pfosten und 2 Minuten später standen sich Klauss und Pawlowski im Weg. Bei 2 gefährlichen Kopfbällen des Gegners hatten wir Glück, sonst wäre das Spiel noch verloren gegangen. So mußte man sich am Ende beiderseits mit dem Unentschieden begnügen.

Hoffentlich läuft es im nächsten Spiel im Nachbarschaftsduell mit Claußnitz II besser. Ihr könnt es doch Jungs !!!

Anstoss in Claußnitz ist am 28.10. bereits 11.00 Uhr

Aufstellung

C. Richter

Wehner Oertel
F. Schramm
Vogel

D. Richter
B. Tetzner
Hälsig
Günther
Morgenstern
Frank

 

Auswechslungen:

in der 46. Minute Pawlowski für Morgenstern
in der 46. Minute Klauß für D. Richter
in der 80. Minute Weber für Günther

weiter Ersatzspieler: Eichhof, M. Schramm


Spielstatistik

Gelbe Karte: Klauß
Gelb/Rote Karte: -
Rote Karte: -

Zuschauer: 35

 
Banner
 

Statistiken

Seitenaufrufe : 553107