Home Archiv Saison 2018/2019 5. Spieltag - 30.09.2018
5. Spieltag - 30.09.2018 PDF Drucken

 

FSV Taura
SpG Frankenau/ Altmittweida 2
3:1
TSV Einheit Claußnitz 2 SV Grün-Weiß Niederwiesa 2:7
BSC Motor Rochlitz 2 1. BSV Langenleuba-Oberhain 1:5
SV Barkas Frankenberg 2 SV Wacker Auerswalde 2 11:0
FSV Kriebstein SpG Sachsenburg 2/ Rossau 2 6:1
Spielfrei Mühlauer FV 2

 


Tabelle

 

Platz Mannschaft Spiele g u v Torverh. Differenz Punkte
1. SV Grün-Weiß Niederwiesa
4
4
0
0
33:3
30
12
2. FSV Taura
5
4
0
1
19:7 12
12
3. 1. BSV Langenleuba-Oberhain
5
4
0
1
20:11 9
12
4. SV Barkas Frankenberg 2
4
3
1
0
18:4 14
10
5. FSV Kriebstein
5
3
0
2
21:9 12
9
6. SpG Frankenau/ Altmittweida 2
4
2
0
2
5:16 -11
6
7. TSV Einheit Claußnitz 2
5
1
1
3
11:16 -5
4
8. Mühlauer FV 2
4
1
0
3
13:12 1
3
9. SV Wacker Auerswalde 2
5
1
0
4
4:29 -25
3
10. BSC Motor Rochlitz 2
4
0
1
3
4:13 -9
1
11. SpG Sachsenburg 2/ Rossau 2
5
0
1
4
8:36 -28
1

FSV Taura - SpG Frankenau/ Altmittweida 2

3:1 (1:0)

 

Bei herrlichem Fußballwetter gewann unsere Mannschaft das 4. Spiel in Folge und steht damit auf dem 2. Tabellenplatz. Das Spiel war sehr zerfahren. Beide Mannschaften leisteten sich im Mittelfeld viele Abspielfehler. Darunter litt der Spielfluß.

Unsere Elf ging von Beginn an in die Offensive. So scheiterte Torjäger Frank in der 4. Minute freistehend am Torhüter. Frankenau versuchte es mit Kontern, aber unsere Abwehr um Daugalis stand sicher. In der 21. Minute gelang Vogel mit Flachschuss vom Sechzehnmeterraum die 1:0 Führung. Danach rettete Frankenau einen Kopfball von Pawlowski auf der Linie. Frank scheiterte in der 37. Minute abermals am Torhüter der Gäste. Eigentlich hätte das Spiel schon in der 1. Halbzeit entschieden sein müssen.

Mit der Einwechslung der Routiniers Schramm F. und Klauß kam mehr Schwung in unsere Aktionen und das zahlte sich auch aus. Bereits in der 47. Minute traf Frank mit einem Flachschuss von der Strafraumgrenze zum 2:0. Nun lief unser Spiel. Nach schöner Vorarbeit von Richter D. erzielte abermals Frank das 3:0 in der 56. Minute. Das war bereits sein 13. Tor im 5. Spiel, eine überragende Quote. Danach zog wieder einmal der Schlendrian ein. Das nutzte der Gast prompt aus. Ein Konter über unsere linke Abwehrseite führte zum 3:1 Endstand. Oertel fälschte eine flache Eingabe in der 82. Minute unglücklich ab.

Am 07.10. geht es zum Spitzenreiter nach Niederwiesa.

 

Aufstellung

C. Richter

Wehner Daugalis Oertel
Weber

D. Richter
B. Tetzner
Hälsig
Pawlowski
Vogel
Frank

 

Auswechslungen:

in der 46. Minute Klauß für Pawlowski
in der 46. Minute F.Schramm für Weber
in der 63. Minute Günther für Vogel

weiter Ersatzspieler: Morgenstern, M. Schramm, Eichhof


Spielstatistik

1:0 Vogel  (21. Minute)
2:0 Frank (49. Minute)
3:0 Frank (58. Minute)
3:1 (82. Minute)

Gelbe Karte: Daugalis, Vogel, F.Schramm
Gelb/Rote Karte: -
Rote Karte: -

Zuschauer: 46

 
Banner
 

Statistiken

Seitenaufrufe : 544432