Home Archiv Saison 2017/2018 19. Spieltag - 27.05.2018
19. Spieltag - 27.05.2018 PDF Drucken

 

FSV Taura
Rossauer FC
0:1
TSV 1893 Langhennersdorf 2 SpG Frankenau /Altmittweida 2 3:1
Siebenlehner SV 2 SG 1899 Striegistal 2 7:0
FSV Kriebstein SpG Marbach 2 /Nossen 2 4:0
SV Grün-Weiß Niederwiesa Riechberger FC 5:1
1. BSV Langenleuba-Oberhain SpG Rochlitz 2 /Geringswalde 2 3:1

 


Tabelle

 

Platz Mannschaft Spiele g u v Torverh. Differenz Punkte
1. SV Grün-Weiß Niederwiesa *
19
14
1
4
61:24
37
37
2. Rossauer FC
19
10
6
3
32:24 8
36
3. SpG Rochlitz 2 /Geringswalde 2
19
10
4
5
57:40 17
34
4. TSV 1893 Langhennersdorf 2
19
10
4
5
47:37 10
34
5. FSV Kriebstein *
19
13
3
3
69:39 30
33
6. FSV Taura * 19 11 1 7 45:30 15 28
7. 1. BSV Langenleuba-Oberhain
19
6
4
9
41:58 -17
22
8. Riechberger FC
19
6
3
10
42:40 2 21
9. SpG Marbach 2 /Nossen 2
19 6
3
10
24:45
-21
21
10. Siebenlehner SV 2
19
5
2
12
30:37 -7 17
11. SpG Frankenau /Altmittweida 2
19
5
1
13
42:72
-30
16
12. SG 1899 Striegistal 2
19
1
2
16
15:59
-44
5

* Punktabzug (Taura, Niederwiesa 6 Punkte - Kriebstein 9 Punkte)


FSV Taura - Rossauer FC

 

Gegen das Spitzenteam aus Rossau unterlag unsere Mannschaft knapp. Der Gegner war an diesem Tag einfach cleverer, so dass der Sieg in Ordnung geht.

Bei schwül warmen Fußballwetter begann unsere Elf stark und erspielte sich einige Chancen. So hätten Tetzner B., Hälsig und Richter D. in den ersten 20 Minuten unsere Mannschaft in Führung bringen können. Es haperte allerdings im Abschluss. Dann lief es beim Gast besser. Beide Mannschaften versuchten es mit langen Bällen. Dadurch kam im Mittelfeld kein richtiges Spiel zu Stande. Es häuften sich auf beiden Seiten die Fehlpässe. Rossau kam einige Male gefährlich vor unser Gehäuse. In der 41. Minute war unsere ansonsten sichere Abwehr nicht ganz im Bilde. Dies nutzte der Gast zur 0:1 Führung aus und somit zum Siegtreffer an diesem Tag. Es wurde alles versucht, doch noch zum Ausgleich zu kommen. Aber das gelang leider nicht. Man kann unseren Jungs keinen Vorwurf machen, dass es zu keinem Punktgewinn reichte.

Einige Spieler konnten leider nicht ihr ganzes Potential ausschöpfen, jedoch wird Diese Niederlage uns nicht umwerfen. Man sollte hier noch einmal anmerken, dass uns ja zur Zeit noch einige verletzte Spieler (Pawlowski, Frank, Schramm K. und Schramm F.) fehlen und die jungen Spieler dafür in die Bresche springen müssen, was bisher ganz gut gelang.

Schon am kommenden Sonntag, 12.30 Uhr in Rochlitz, wartet eine weitere schwere Aufgabe auf unsere Elf. Dazu recht viel Erfolg.


 

Aufstellung

Vogel

B. Tetzner
Daugalis Oertel N. Tetzner

D. Richter
Wehner
Klauß
Günther
M. Schramm       Hälsig

 

Auswechslungen:

in der 46. Minute Morgenstern für M. Schramm
in der 46. Minute Weber für Günther
in der 82. Minute Seidel für Klauß

weiter Ersatzspieler: C. Richter


Spielstatistik

0:1  (41. Minute)

Gelbe Karte: Klauß
Gelb/Rote Karte: -
Rote Karte: -

Zuschauer: 53

 
Banner
 

Statistiken

Seitenaufrufe : 497851